Murphy´s Gesetze

"Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen."

(Diese Zusammenstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit)

Allgemeines   Computer   Alltag   Technisches   Schulen   Straßenverkehr

Allgemeines

Nach Murphy´s erstem Gesetz geht alles schief, was nur schiefgehen kann; nur ausgerechnet dann nicht, wenn man zeigen will, dass etwas schiefgeht.

Das, was Du suchst, findest Du immer an dem Platz, an dem Du zuletzt nachschaust.

Um ein Darlehen zu bekommen, muß man erst beweisen, daß man keines braucht.

Alles, was Du in Ordnung zu bringen versuchst, wird länger dauern und Dich mehr kosten, als Du dachtest.

Konstruiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen.

Jeder hat ein System, reich zu werden, das nicht funktioniert.

In einer Hierarchie versucht jeder Untergebene seine Stufe der Unfähigkeit zu erreichen.

Man hat niemals Zeit, es richtig zu machen, aber immer Zeit, es noch einmal zu machen.

Sind Sie im Zweifel, murmeln Sie. Sind Sie in Schwierigkeiten, delegieren Sie.

Alles Gute im Leben ist entweder ungesetzlich, unmoralisch, oder es macht dick.

Die Natur ergreift immer die Partei des versteckten Fehlers.

Im Widerstreit zweier Meinungen ist es egal, auf welcher Seite man steht; es ist auf jeden Fall die, die am Schluss unterliegt.

Eine Smith und Wesson übertrumpft vier Asse.

Hast Du Zweifel, laß es überzeugend klingen.

Diskutiere nie mit einem Irren - die Leute könnten den Unterschied nicht feststellen.

Freunde kommen und gehen, aber Feinde sammeln sich an.

Schönheit ist nur oberflächlich, aber Häßlichkeit geht durch und durch.

Um etwas sauberzumachen, muß etwas anderes dreckig werden. (Aber Du kannst alles dreckig machen, ohne etwas sauber zu bekommen.)

Murphys Gesetz wurde nicht von Murphy selbst formuliert, sondern von einem Mann gleichen Namens.

 

Allgemeines   Computer   Alltag   Technisches   Schulen   Straßenverkehr

Computer

Wer sich endlich einen Computer angeschafft hat, weil er denkt, dass ihm dann alle Arbeit abgenommen wird, der wird schnell erkennen, dass damit die Arbeit erst richtig losgeht.

Ein Computer ist ein Gerät, mit dem man die Arbeit, die man ohne ihn gar nicht hätte, blitzschnell erledigen kann. Kurz bevor man dann mit der Arbeit fertig ist, verabschiedet sich das ganze System mit einer Fehlermeldung, die in keiner Beziehung zu dem Problem steht. Die Arbeit erledigt man dann von Hand.

Hat man in einem Computer mit gelegentlichen Abstürzen das schuldige Programm oder die verantwortliche Hardwarekomponente gefunden und diese neu installiert bzw. ausgetauscht, dann werden die gelegentlichen Abstürze mit Sicherheit auch weiterhin, meistens sogar häufiger auftreten.

Irren ist menschlich - um die Lage wirklich ekelhaft zu machen, benötigt man schon einen Computer.

Jedes fertige Programm, das läuft, ist veraltet.

Jedes Programm kostet mehr und dauert länger, wenn es nochmals abläuft.

Wenn ein Programm nützlich ist, muß es geändert werden.

Wenn ein Programm nutzlos ist, muß es dokumentiert werden.

Ein Programm wird solange expandieren, bis es den verfügbaren Speicher füllt.

Der Wert eines Programmes steht im umgekehrten Verhältnis zu dem Gewicht seiner Ausgabe.

Die Komplexität eines Programms wächst so lange, bis sie die Fähigkeit des Programmierers übertrifft, der es weiterführen muß.

Wenn man sich die Affengriffe bei der Bedienung eines PC-Programms endlich gemerkt hat, dann erscheint ein Update, bei dem die Tastatur neu belegt ist.

Wenn Baumeister Gebäude bauten, so wie Programmierer Programme machen, dann würde der erste Specht, der vorbeikommt, die Zivilisation zerstören.

Ein Computerprogramm tut, was Du schreibst, nicht was Du willst.

Software funktioniert bei Vorführungen nie.

 

Allgemeines   Computer   Alltag   Technisches   Schulen   Straßenverkehr

Alltag

Die andere Schlange kommt stets schneller voran.

Die zweite Kasse im Supermarkt wird erst aufgemacht, wenn sie lange anstanden und nun vorletzter in der Schlange sind

Es regnet immer dann, wenn man seinen Wagen frisch gewaschen hat.

Zahnschmerzen treten immer Samstag nachts auf

Wenn ein Brot auf einen Teppich fällt, dann immer mit der Marmeladenseite nach unten und auf den empfindlichsten Teppich.

Das was man gestern teuer gekauft hat, entdeckt man heute als Sonderangebot zum halben Preis

Egal, wie lange und mühselig man versucht, einen Gegenstand zu kaufen, wird er, nachdem man ihn endlich gekauft hat, irgendwo billiger verkauft werden.

Angeschlagenes Geschirr zerbricht nie

Wenn Du jemanden kennenlernst, der Dich interessiert, dann meistens wenn Du mit jemanden zusammen bist, der extrem peinlich ist, Du unmöglich angezogen oder betrunken bist, so dass Du sofort einen guten Eindruck hinterlässt.

Die größte Attraktion für die Suppe ist eine saubere Krawatte.

Der pingeligste Gast kriegt immer die angeschlagene Tasse, das Haar in der Suppe
und das Glas mit dem Lippenstift dran.

Die Tüte, die hinfällt oder platzt, ist die mit dem Whiskey und den Eiern drin.

Das Haustier ist immer auf der falschen Seite der Türe.

Wenn du das Radio andrehst, wirst du immer die letzten Takte deines Lieblingsliedes hören.

Das Buch, für das du gestern DM 49,- bezahlt hast, kommt morgen als Taschenbuch zu DM 8,90 raus.

Wenn Dir das Kleidungsstück gefällt, dann haben sie es nicht in Deiner Größe.

Wenn draufsteht ''Für alle Größen'', dann passt es niemandem.

Wenn es passt, ist es hässlich.

Wenn es Dir gefällt und es passt, dann kannst Du es dir nicht leisten.

Was du Dir leisten kannst, willst Du nicht haben.

Wenn es Dir gefällt, passt und Du es Dir leisten kannst, dann fällt es beim ersten Tragen auseinander.

Je mehr etwas kostet, desto weiter muss man es zur Reparatur schicken.

Das Ding, das du möchtest, gibt es nie im Schlussverkauf.

Investiere niemals in etwas, das frisst.

Vom Fußboden kann man nicht fallen.
Kinder brauchen etwa drei Jahre, um das zu kapieren.

Wenn es gut ist, wird es abgeschafft.

Eine 60-Tage-Garantie garantiert dafür, dass sich das Produkt am 61. Tag selbst zerstört.

Jedes Stück, das mit NEU und/oder VERBESSERT beschriftet ist, ist es nicht.

Jedes Etikett NEU und/oder VERBESSERT bedeutet eine Preiserhöhung.

Der DM-Test über einen gekauften Artikel erscheint drei Tage, nachdem Du den Artikel gekauft hast.

Der Artikel, denn du gekauft hast, wird mit NICHT EMPFEHLENSWERT bewertet.

Der andere, den du wegen des geringeren Preises nicht genommen hast, wird mit
SEHR EMPFEHLENSWERT bewertet.

Die angenehmsten Dinge verursachen Krebs bei Labormäusen und sind unverschämt hoch besteuert.

 

Allgemeines   Computer   Alltag   Technisches   Schulen   Straßenverkehr

Technisches

Jedes technische Problem kann mit genügend Zeit und Geld gelöst werden. (Du bekommst nie genug Zeit und Geld)

Eine Garantie von N Monaten heißt dass das Gerät im N+1. Monat defekt ist.

Maschinen, die versagt haben, funktionieren einwandfrei, wenn der Kundendienst ankommt.

Wenn man lange genug an einem Ding herumpfuscht, wird es brechen.

Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.

Wenn ein Projekt "n" Komponenten verlangt, dann werden maximal "n-1" Komponenten auf Lager sein.

Jeder Draht, in bestimmter Länge zugeschnitten, wird zu kurz sein.

Einheiten werden stets in den am wenigsten gebräuchlichsten Bezeichnungen angegeben. z.B. Geschwindigkeit in Doppelzoll pro Achtelwoche, oder Dichte in Viertelunzen pro Halbgallone

Ein Transistor, geschützt durch eine Sicherung, wird stets diese schützen, indem er zuerst durchbrennt.

Jede Berechnung, in die sich ein Fehler einschleichen kann, wird auch einen haben.

Jeder Fehler in einer Berechnung wird sich in die Richtung des größtmöglichen Schadens bewegen.

Teile, die in einer bestimmten Reihenfolge nicht montiert werden können, werden so montiert.

Es ist völlig unproblematisch, ein Gerät auseinanderzunehmen. Aber es ist absolut unmöglich, anschließend die Teile wieder richtig zusammenzusetzen.

Angaben des Herstellers über die Leistung müssen mit dem Faktor 0,2 bis maximal 0,5 multipliziert werden.

Lieferversprechungen eines Herstellers müssen mit dem Faktor 2 bis maximal 10 multipliziert werden.

Garantieklauseln des Herstellers werden mit der Bezahlung der Rechnung ungültig.

Ein Fehler tritt erst dann auf, nachdem die letzten Kontrolle durchlaufen war.

Fehler summieren sich stets in die ungünstige Richtung.

Ruft man bei einer Hotline an, hört man garantiert das Besetztzeichen; ist die Leitung nicht besetzt, dann geht garantiert keiner ran; wenn dann doch jemand dran geht, dann ist er garantiert für das Problem nicht zuständig.

 

Allgemeines   Computer   Alltag   Technisches   Schulen   Straßenverkehr

Schulen

Ferien sind stets zu kurz, besonders in der letzten Ferienwoche.

Alle Lehrer sind zu jeder Zeit urlaubsreif.

Ohne Schule gäbe es keine Ferien

Nicht für die Schule, für die Lehrer lernen wir.

Nicht für die Schule, für das Leben lernen die Lehrer.

Schüler behindern eher die Arbeit in den Schulen.

Keiner erinnert sich an den Stoff der letzten Stunde.

In den Augen der Schüler spiegelt sich stets der gestrige Fernsehabend.

Auch wenn die Schüler noch nicht wissen, wie es geht, können sie es schon an die Wände schmieren.

Lehrer gehen genauso ungern in die Schule wie Schüler.

Ein Lehrer weiß selten mehr als die Schüler, er kann es nur besser verbergen.

Nichts nervt einen Lehrer mehr als ein Schüler, der mehr weiß, als er wissen dürfte.

Kein Schüler ist so dämlich, um nicht wenigstens als schlechtes Beispiel dienen zu können.

Hast du dich auf den Unterricht vorbereitet, kommst du nicht dran.
Es sei denn in dem Teilgebiet, der dir am wenigsten liegt.

Mindestens eine Lösung im Lehrerhandbuch ist falsch.
Garantiert ist es diese eine, welche für deine Versetzung entscheidend ist.

Die Realität hält sich selten an das, was der Lehrer an die Tafel schreibt.

Die letzten 5 Minuten dauern doppelt so lange, wie die ersten 5 Minuten.

Unterricht zu halten, ohne gegen Gesetze, Bestimmungen, Erlässe, Verfügungen oder Anordnungen zu verstoßen, ist unmöglich.

Ein Lehrer mit nur 2 Augen ist gegen 30 Schüler hilflos.

Nirgendwo fallen so viele Schulstunden aus, wie in der Schule.
Aber garantiert nicht in deiner Schule.

Die Ausbildung der Lehrer bereitet die Lehrkräfte auf alles vor, nur nicht auf die Wirklichkeit.

 

Allgemeines   Computer   Alltag   Technisches   Schulen   Straßenverkehr

Straßenverkehr

Es sind immer dann besonders viele Bummler auf den Straßen, die einen mit ihrem unmöglichen Fahrstil behindern, wenn man besonders wenig Zeit hat.

Einen langsamen Lkw vor Dir kannst Du wegen ständigem Gegenverkehr nicht überholen, und er fährt immer dorthin, wo Du auch hinwillst.

Könntest Du überholen, ist dort Überholverbot ausgeschildert.

Überholst Du trotzdem, kriegts die Polizei mit, und Du wirst abgestraft.

Was für Lkw´s gilt, gilt ähnlich auch für Nahverkehrsbusse -kommt eine Haltestellenbucht, hält der Bus dort nicht, weil keiner ein -oder aussteigt.

Wenn der Bus mal hält, dann mitten auf der Fahrbahn, wo man nicht vorbeifahren kann, weil Gegenverkehr kommt.

Fahrer, die einem die Vorfahrt nehmen und sich mit ihrem Gefährt vor einen setzen, beschleunigen besonders schlecht.

Folgt man als Ortsfremder einer ausgeschilderten Umleitung, hört die Ausschilderung mittendrin ganz plötzlich auf.

Baustellen auf Autobahnen sterben nie völlig aus. Etwas zu bauen findet sich immer, auch wenn ansich alles in Ordnung ist.

 

Allgemeines   Computer   Alltag   Technisches   Schulen   Straßenverkehr